Montag, 12. Januar 2009

Dschungel-Nachtrag


ruin the life

Huuuuuiiii.
Die Presse schlägt wieder unerbittlich zu.
Herrlich.
Da wird Rotwürdig nachgetreten.
so schön, daß man fast denkt man müsste die Sendung doch sehen um mitreden zu können.

Stellvertretende Auszüge aus
der Presselandschaft :
>>>
Dschungelcamp:
Ich werde Star und zieh mich aus

Von Michael Rossié
Tag 3: Giulia Siegel löst trotz ihrer Phobien die Aufgabe im Wasserbecken leicht bekleidet, aber souverän. Nicht so die beiden Moderatoren - die machen alles falsch, was ein Moderator nur falsch machen kann.
...

"Da ist kein Star - schalt einfach aus". Wenn Sie allerdings noch nicht alle nackt oder wenigstens im Bikini gesehen haben: Täglich auf RTL zur Sendezeit für Erwachsene.

stern.de hält Sie jeden Tag bis zum 24. Januar über das Dschungelleben auf dem Laufenden. Wenn Ihnen das nicht ekelhaft genug ist, schalten Sie um 22.15 Uhr RTL ein
<<<
vollständiger Artikel :
http://www.stern.de/unterhaltung/tv/:Dschungelcamp-Ich-Star/651196.html

oder hier :(kölner Stadtanzeiger)
>>>
Dschungelcamp

Käfercocktail am telegenen Lagerfeuer
Das Terrain, auf dem sie sich befinden, is
t ohne Frage ein Dschungel, aber eines garantiert nicht: wild und gefährlich. Eher langweilig. Was die zehn Kandidaten zweifelsfrei eint, sind finanzielle Nöte.
Von Martin Weber

<<<
gefunden bei ksta.de

Dein Leben bei R T L .