Montag, 11. Januar 2021

Blick nach Britanien

 wer gedacht hätte der Brexit wäre der größte Quatsch, den die Briten in diesen Tagen zu verantworten hätten, hat wohl gerade nicht Nachrichten gehört. 

Londons Intensivstationen sind überlastet. 

Die Panik breitet sich schneller aus als das Virus, das längst schon das Umland erreicht hat. 

In dieser Not wird die Entscheidung getroffen, nur die erste Impfdosis (von zweien) zu verabreichen,

damit man mehr Menschen impfen kann. Statt die MEnschen gründlich 

mit einer zweiten Impfung zu versehen.  Ein britischer Forscher warnt: 

Es besteht die Möglichkeit, 

dass dadurch eine weitere Mutation des Virus entstehen kann.

Eine Mutation, der dann der Impfstoff nichts mehr anhaben kann. 

Es besteht die Möglichkeit, sagt der Wissenschaftler. 

Es besteht die Möglichkeit aus einer Pandemie eine Weltweite Katastrophe zu machen. 

Nein, der Brexit könnte bald nur eine Randnotiz in der Geschichte sein.

 

 

 

Keine Kommentare: